Ein Sommerfest mit viel Musik und Tanz

Sie ist zwar die größte Abteilung im Turnverein, ein lebendiger Zusammenhalt war aber bei Fitness und Prävention bisher nur in den kleinsten Einheiten zu erkennen. Aus dem losen Verbund vieler Teilnehmer an diversen Übungsstunden, die solche anderer Stunden meist nur vom Vorübergehen kennen, so etwas wie eine Abteilung zu formen, war das Ziel von Micon, Toni und Ingrid mit dem Sommerfest am 20. Juli.

Saufest-und-FP-Fest01-kl

Die Sonne strahlte dazu vom Himmel und bot so die Gelegenheit, das Programm im Hof der Eduard-Ettensberger-Halle ablaufen zu lassen. Als weitere Neuerung war ein Termin gewählt, der dem des Saufestes der Volleyballer entsprach, das wie gewohnt auf dem Spielfeld hinter der Halle ablief. Die beiden Abteilungen wollten so Synergien nutzen und testen, ob ein gemeinsames Fest für den gesamten Verein sinnvoll und denkbar wäre.

 

 Bild:Toni Schlickenrieder

Abteilungsleiterin Micon Kreft konnte zum Auftakt nicht nur die Vorsitzende Ina Bader-Schlickenrieder und ihre Stellvertreterin Ingrid Motsch begrüßen, sondern auch zahlreiche Vorstandskolleginnen und –kollegen, die sich als Helfer zur Verfügung stellten. Sie freute sich über die zahlreichen Kuchenspenden, es gab zudem Pommes und Wurstsemmeln.

DSCF3151 

 

 

  Bild:Damian Sczesny

  Micon hatte aber auch ein umfangreiches Programm auf die Beine gestellt, das einen kleinen Ausschnitt des Abteilungsprogramms wiedergab.Vor allem die Auftritte der Zumba-Kids und –Jugendlichen sowie der HipHop Gruppe stießen auf große Resonanz. Im Rasen neben der Halle boten Helfer ein kleines Programm aus Geschicklichkeitsspielen an. Mit Livemusik von Jerry Guitar (Andreas Kreft) und der Newcomer-Band M3 (Miriam/Gesang, Martin/Ukulele beide vom Turnverein und Michael/Ukulele) klang das Sommerfest stilvoll aus.(Toni Schlickenrieder)

 

Kompakt zusammengefasst:

Neues-Angebote-FP1

Effektives Ganzkörpertraining bei dem mit verschiedenen Hilfsmitteln, wie beispielsweise Hanteln, Tubes, Therabänder und dem eigenen Körpergewicht gearbeitet wird. Wir trainieren zusammen alle wichtigen Muskeln in Bauch, Beine, Po, Rücken, Armen, Schultern und Brust.

Der Kurs eignet sich für alle Trainings- und Altersstufen. Die Intensität bestimmt jeder individuell mit der Anzahl der Wiederholungen sowie den Kleingeräten.

Kurs- und Trainingsziele:

  • Straffen und Formen des Körpers
  • Aufbau und Kräftigung der Muskulatur
  • Gewichtsreduktion
  • Gesunde Ausdauer

Mitreißende und Spaß bringende Musik motivieren Dich durch den gesamten Kurs.

montags um 18:15 Uhr in H1

Zum Seitenanfang