Beide Meringer Damenmannschaften starten in heimischer Halle in die neue Saison

Sehr lange mussten die Damen I auf diesen Moment warten...endlich dürfen auch sie wieder ins Spielgeschehen eingreifen!
Nachdem die Saison 19/20 unglücklich vor dem letzten Spieltag und einer wahrscheinlichen Relegationsteilnahme um den Aufstieg endete und die letztjährige Saison zwei Tage vor dem ersten Spieltag erneut wegen Covid-19 abgebrochen wurde, geht es jetzt endlich los. Nach über 20 Monaten Zwangspause starten sie heute um 14:30 Uhr gegen Friedberg III und Hochzoll V in die Saison.
Trotz einiger Verletzungssorgen kann die Vorfreude nicht getrübt werden. Die Mädels sind bereit und hoffen auf Unterstützung von der Tribüne.

Auch die Damen II dürfen heute endlich an den Ball. Da ihr eigentlich erster Spieltag verschoben wurde, kommt es nun ebenfalls ab 14:30 Uhr vor eigenem Publikum zum Debüt der zum Teil neu gemischten jungen Mannschaft.
Zu Gast sind Friedberg IV und Haunstetten III. 

Knappe Niederlage im Fünfsatzduell gegen Donauwörth

Nah dran am ersten Saisonsieg waren die Herren II letzten Samstag beim Heimspieltag gegen Donauwörth II und Hochzoll III. Gegen erstere schnupperten sie schon am Erfolg, am Ende mussten sie sich ganz unglücklich mit 13:15 im fünften Satz geschlagen geben. Im zweiten Spiel fehlten leider die Überzeugung und der letzte Wille, den Kampf anzunehmen, was zu einer 0:3-Niederlage führte.

Herren II streben ersten Saisonsieg an – Spieltag der Herren I verlegt

Heute sollte in der Meringer Eduard-Ettensberger-Halle der erste Doppelheimspieltag der Saison stattfinden, nämlich bei den Herren, bevor es nächste Woche mit dem nächsten bei den Damen weitergeht.
Der Spieltag der Herren I wurde nun auf den 22. Januar verlegt.
Somit gehen die Herren II doch alleine auf Punktejagd.

Zwei deutliche Siege dank klarer Leistungssteigerung

Für die Herren I des TV Mering gab es letzten Samstag wieder viel zu feiern. Nach zwei klaren 3:0-Siegen in Hochzoll gegen Hochzoll III und Haunstetten II stehen nun weitere sechs Punkte auf dem Konto. Anders als beim Saisonstart stimmte diesmal auch die Leistung in beiden Spielen alle weitestgehend zufrieden.
Nach 12 Punkten und 12:1 Sätzen aus vier Spielen übernehmen die Herren I die schon vor der Saison fest anvisierte Tabellenführung und damit Kurs auf das Saisonziel Aufstieg!

Steigerung zum Saisonstart dringend nötig

Am morgigen Samstag steht bereits der zweite Spieltag der Herren I in dieser Saison an. Er findet ab 14:30 Uhr in der Zwölf-Apostel-Halle in Augsburg-Hochzoll statt.
Beim Saisonstart in Nördlingen vor drei Wochen kamen sie mit einem blauen Auge davon und holten sich letztlich doch die ersten zwei Siege. Mit dieser Leistung wird es allerdings schwer, auch morgen alle Punkte zu holen. Somit ist eine deutliche Steigerung nötig.
Für die Meringer Herren I geht es im zweiten Spiel des Tages gegen die Gastgeber Hochzoll III, die dritte Begegnung wird das vermeintliche Topspiel gegen Haunstetten II sein.

Zum Seitenanfang