Verdienter Sieg zum Jahresabschluss

Endlich ist er da, der längst überfällige erste Saisonsieg! Lange mussten die jungen Damen II darauf warten und waren dabei wahrlich nicht vom Glück verfolgt. Nach dem unzufriedenstellenden Saisonstart standen im Dezember noch zwei Spieltage für die jungen Mädels auf dem Plan.

Drei Siege in Serie zum Jahresabschluss

Richtig gut gelaunt verließen Merings Damen I am Samstagabend, eine Woche vor Weihnachten, die Gersthofener Halle, schließlich konnten sie sechs weitere Punkte verbuchen und die Rückkehr auf den dritten Tabellenplatz feiern, nachdem sie beim Spieltag sieben Tage zuvor eine kleine Leistungsdelle zu verzeichnen hatten, trotz derer am Ende ein Sieg erkämpft werden konnte.

Zunächst ging es nämlich am letzten Spieltag der Hinrunde nach Jettingen-Scheppach, wo sie gegen Jettingen II und Haunstetten II antreten mussten.

Nur ein Punkt aus den ersten vier Spielen

Leider nicht so erfolgreich wie bei den Damen I verliefen die ersten beiden Spieltage der jungen Damen II. Nach vier Spielen haben sie nur einen Punkt auf ihrem Konto und befinden sich in der unteren Tabellenregion der Kreisklasse Mitte.

Zum Seitenanfang